Hochzeitsredner, Festredner, Lebensberatung
Hochzeitsredner, Festredner, Lebensberatung

Der Trauspruch

Ein Trauspruch ist wie ein Leitsatz, ein Wunsch oder ein Motto für Ihre Hochzeit und Ihre Ehe.

Er sollte zu Ihnen passen und Ihre Beziehung charakterisieren. Sie sollten sich mit der Bedeutung und der Aussage identifizieren können.

Viele Paare wählen einen Vers aus der Bibel, aber es gibt auch die Möglichkeit, ein Zitat oder ein eigenes Wort zu wählen.

 

Beispiele aus der Bibel:

  • Seid niemandem irgendetwas schuldig, außer einander zu lieben!              (Römer 13, 8a)
  • Die Liebe hört niemals auf. (1. Korinther 13, 8)
  • Was für immer bleibt, sind Glaube, Hoffnung und Liebe, diese drei. Aber am größten von ihnen ist die Liebe. (1. Korinther 13, 13)
  • Es ist besser, dass man zu zweit ist als allein, denn die beiden haben einen guten Lohn für ihre Mühe… (Prediger 4, 9+10)
  • Helft einander, eure Lasten zu tragen! Auf diese Weise werdet ihr das Gesetz erfüllen, das Christus uns gegeben hat. (Galater 6, 2)
  • Vor allem aber bringt einander eine tiefe und herzliche Liebe entgegen, denn die Liebe, so sagt uns die Schrift, deckt viele Fehler zu.                         (1. Petrus 4, 8)
  • Lasst uns nicht (nur) lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern in Tat und Wahrheit. (1. Johannes 3, 18)
  • Güte und Treue begegnen einander, Gerechtigkeit und Friede küssen sich. (Psalm 85, 11)
  • Und weil wir auch füreinander verantwortlich sind, wollen wir uns gegenseitig dazu anspornen, einander Liebe zu erweisen und Gutes zu tun. (Hebräer 10, 24)
  • Seid untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem anderen, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus. (Epheser 4, 32)
  • Lasst euch in allem, was ihr tut, von der Liebe bestimmen.                     (1. Korinther 16, 14)
  • Lasset uns einander lieben, denn die Liebe hat ihren Ursprung in Gott.     (1. Johannes 4, 7)
  • Wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott. (1. Johannes 4, 16)
  • Was Gott zusammengefügt hat, das soll der Mensch nicht scheiden. (Matthäus 19, 6)
  • Ich bleibe derselbe, so alt ihr auch werdet; bis ihr grau werdet, will ich euch tragen. (Jesaja 46, 4)
  • Ihr sollt in Freuden ausziehen und in Frieden geleitet werden.                    (Jesaja 55, 12)
  • Vor allem aber liebt einander, denn die Liebe ist das Band, das alles zusammenhält und vollkommen macht. (Kolosser, 3, 14)
  • Bleibet in meiner Liebe. Das sage ich euch, damit meine Freude in euch bleibe und eure Freude vollkommen werde. (Johannes 15, 9-11)
  • „Deshalb“, so heißt es in der Schrift, „wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und sich mit seiner Frau verbinden, und die zwei werden ein Leib sein.“ (Epheser 5, 31)

Andere Beispiele

  • Allein sind wir nur Worte, aber gemeinsam sind wir ein Gedicht!
  • Einen Menschen lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden.         (Albert Camus)
  • Weise sein und lieben vermag kein Mensch. (Shakespeare)
  • Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was du dir vertraut gemacht hast. (Antoine de Saint Exupery )
  • Die Erfahrung lehrt uns, dass die liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern, dass man in die gleiche Richtung blickt. (Antoine de Saint Exupery )
  • Wer den anderen liebt, lässt ihn gelten, so, wie er Ist, wie er gewesen ist und wie er sein wird. (Michael Quoist)
  • Dem Erkennen und der Liebe ist es nicht gegeben, fertig zu werden. (Joseph Bernhart)
  • Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. (Antoine de Saint Exupery)
  • Die Ehe ist eine Brücke, die man täglich neu bauen muss, am besten von beiden Seiten. (Ulrich Seer)
  • Die wirkliche Liebe beginnt, wo keine Gegengabe mehr erwartet wird.  (Antoine de Saint Exupery)
  • Wir sind sterblich, wo wir lieblos sind, unsterblich, wo wir lieben.  (Karl Jaspers )

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Hier finden Sie uns

Matthias & Sonia Tschierschke
Wagnerstraße 6
85134 Stammham

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 15786310918

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hochzeitsredner, Festredner